Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung der Website erklären Sie Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen sowie alle Details zur Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung wie folgt: hier
Diese Tour als PDF speichern
Diese Tour weiterempfehlenKontaktanfrage

Apulien – tief im Süden Italiens 8AP

Italien

UNTERWEGS AM ABSATZ DES STIEFELS: APULIEN IST ANDERS.

Der tiefe Süden Italiens ist das perfekte Fahrrad-Paradies und lockt mit Sonne, Sommer, Strand, Geschichte und Kultur. Und Trulli!

Von Bari aus geht es bis hinunter an die Spitze der Halbinsel Salento, die den Absatz des italienischen Stiefels bildet. Zahlreiche hochinteressante Orte liegen auf unserer Route, dazu viel weitläufige und oft menschenleere Landschaft. Und auch zum Baden findet sich immer wieder eine Möglichkeit!


Start/Ende: Trani // Lecce
Nächster Flughafen: Bari
Tourdauer: 10 Tage, davon 8 Fahrtage
Strecke: wunderschöne Straßen, Rad- und Forstwege
Übernachtung: charmante, handverlesene Hotels
Rasttag: Matera
Otranto
Highlights: Castel del Monte, Murgia Nationalpark, Matera, Die Trulli von Alberobello, Die Klippen, Buchten und Strände entlang der Küste des Salento, Die historischen Stadtzentren von Gallipoli, Otranto, Lecce und anderen, Unverfälschte italienische Küche
Mindest­teilnehmer­zahl: 8
Unter Punkt 4.2. a) in unseren AGBs findet man Informationen zu Stornofristen seitens Edelweiss Bike Travel bei Nichterreichung der Mindestteilnehmeranzahl - Reisebedingungen

Preise ab $ 3.850,-

pro Person

Inkludierte Leistungen
10 Tourtage
8 Fahrtage

TAG 1: Ankunft in Trani
Willkommen im Süden Italiens! Nachmittags um 4 Uhr trifft sich die Gruppe im Starthotel in Trani und wird von den Tourguides empfangen.
TAG 2: Trani - Matera
Vom Badeort Trani geht es mit dem Shuttle an der Stadt Andria vorbei in die Berge und Hochebenen des Murgia-Nationalparks. Am Castel del Monte, einem mysteriösen Bauwerk in beeindruckender Lage, steigen wir auf unsere Fahrräder und machen uns auf, das weite, einsame Land zu durchqueren. Unser Tagesziel heißt Matera und liegt bereits in der Nachbarprovinz Basilicata.
TAG 3: Matera
Matera ist eine der ältesten Städte der Welt und absolut einzigartig aufgrund der „Sassi“, der Wohnhöhlen, in denen noch in den 1950er Jahren über die Hälfte der Einwohner in bitterer Armut lebten. Heute sind die Sassi eine Touristenattraktion und beliebte Filmkulisse, zuletzt für James Bond. Nahe der Stadt liegen der Regionalpark der „Murgia Materana“, ein wildes Karstgebirge voller Höhlen, und das Schutzgebiet San Giuliano mit dem gleichnamigen See. Für Abwechslung ist also gesorgt.
TAG 4: Matera - Alberobello
Es geht zurück nach Apulien, und zwar dorthin, wo es am „apulischsten“ ist. Die Provinz ist weltbekannt für ihre Rundhütten, die mit spitzem Dach versehen sind und Trulli genannt werden. Nirgends gibt es so viele und so schöne Trulli wie in Alberobello. Auf dem Weg dorthin fahren wir durch endlose Felder und vorbei an verschlafenen Dörfern – sehr entspannend!
TAG 5: Alberobello - Torricella
Rund um Alborello gibt es viele schöne, alte Städtchen und viel weite, offene Landschaft. Genüsslich radeln wir nach Süden, umfahren das „kleine Meer“ bei Tarent und erreichen schließlich die Südküste der trockenen Salento-Halbinsel, wo wir in Torricella Quartier beziehen.
TAG 6: Torricella - Gallipoli
Das Meer wird heute unser ständiger Begleiter sein. Strände, Buchten, Sanddünen, mittelalterliche Dörfer und Wachtürme, sogar eine alte Saline gibt es zu sehen, in der jahrhundertelang Salz abgebaut wurde. Heut steht sie unter Naturschutz. Unser Ziel heißt Gallipoli, das einst von griechischen Kolonisten gegründet wurde und uns heute mit seiner malerischen Altstadt und der mächtigen Burg beeindruckt. Die Sonnenuntergänge sind hier unvergleichlich!
TAG 7: Gallipoli - Otranto
Wir sind jetzt fast an der Spitze der Salento-Halbinsel angekommen. Der griechische Einfluss ist hier bis heute erkennbar, sogar aus der Zeit davor gibt es noch Zeugnisse in Form von Dolmen und Menhiren. Auf den Landzungen stehen imposante Leuchttürme, überall gibt es wunderschöne Strände und Badebuchten und hübsche kleine Dörfer, die zu Pausen einladen. Otranto ist bekannt als Italiens „Tor zum Orient“ und kann auf eine reiche und wilde Vergangenheit zurückblicken. Entsprechend viel gibt es zu sehen!
TAG 8: Otranto
Die Ostküste des Salento gehört zu den schönsten Küsten in ganz Italien. Sie besteht aus zerklüfteten Klippen und tief eingeschnittenen Buchten, das Wasser ist tiefblau und sehr sauber. Es gibt zahlreiche Höhlen und viele hübsche Dörfer, in denen man das typisch italienische Dolce Vita genießen kann. Otranto liegt mittendrin und eignet sich perfekt für einen entspannten Rasttag.
TAG 9: Otranto - Lecce
Der Höhepunkt des letzten Tourtages ist eindeutig Lecce, die heimliche Hauptstadt des Salento. Die aus weißem Tuffstein erbauten Gebäude schwelgen in barockem Formenschmuck und schufen ihre eigene Stilrichtung: den Lecceser Barock. Die schöne Altstadt mit dem großen, schattigen Park lädt zum Verweilen ein…
TAG 10: Abreise von Lecce
Nach einem ausgiebigen Frühstück treten Sie entspannt die Heimreise an. Oder Sie bleiben noch etwas in der Gegend und genießen den herrlichen Adriastrand.

Preise ab $ 3.850,-

pro Person

Inkludierte Leistungen

Tourpreise 2022

Inkludierte Leistungen

Preis für Fahrer im Doppelzimmer
Eigenes Bike
$ 3.850,-
Riese & Müller Charger
Riese & Müller Charger Mixte
Riese & Müller NEVO
$ 4.180,-
Einzelzimmerzuschlag$ 690,-

Tourpreise 2023

Inkludierte Leistungen

Preis für Fahrer im Doppelzimmer
Eigenes Bike
$ 3.850,- *
Riese & Müller Charger
Riese & Müller Charger Mixte
Riese & Müller NEVO
$ 4.180,- *
Einzelzimmerzuschlag$ 690,- *
* Die Termine und Tourpreise für 2023 sind noch nicht fixiert. Diese gelten als vorläufig und können sich ändern! Beinhaltet der finale Tourpreis für 2023 eine Preissteigerung von mehr als 5% gegenüber dem Vorjahrespreis, kann die gebuchte Teilnahme bis zum 31. Oktober 2022 kostenfrei storniert werden.

PRIVAT-TOUREN: Für Buchungen von Privat-Touren gelten die Tourpreise laut vorliegendem Angebot. Bei Fragen hilft unser Team jederzeit unter customtours@edelweissbike.com weiter!

Tourfinder

Tourenkalender

Tourtermine

21.04. - 30.04.2022
01.05. - 10.05.2022
06.10. - 15.10.2022
16.10. - 25.10.2022

MAKE IT PRIVATE!

Hier einen individuellen Gruppentermin anfragen.
 
20.04. - 29.04.2023
30.04. - 09.05.2023
05.10. - 14.10.2023
15.10. - 24.10.2023

MAKE IT PRIVATE!

Hier einen individuellen Gruppentermin anfragen.
 
A-B-Fahrt
Gepäcktransport
Tour Begleitfahrzeug

Edelweiss Bike Travel