Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung der Website erklären Sie Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen sowie alle Details zur Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung wie folgt: hier
Diese Tour als PDF speichern
Diese Tour weiterempfehlenKontaktanfrage

Im Herzen Südfrankreichs 8CF

Frankreich

Unzählige Heiligtümer in einer atemberaubenden und unberührten Umgebung!

The heart of Auvergne is dominated by volcanoes. From soft cones to rugged rock needles, the landscape offers a paradise for cyclist enthusiasts.

The vast highlands of the Margeride and the Aubrac have a very special charm with their pasturages, miles of stone walls and sheep and cattle herds. The green volcanoes at the gates of Clermont Ferrand, the blacksmiths in Laguiole, the famous Rocamadour cheese, the mysticism of St. James’ way and the Allier gorges – all this and much more can be
discovered there. Physical exercise in a wonderful landscape – this is pure relaxation!


Start/Ende: Clermont-Ferrand / Clermont-Ferrand
Nächster Flughafen: Aéroport de Clermont-Ferrand
Tourdauer: 10 Übernachtungen
Strecke: wunderschöne Straßen, Rad- und Forstwege
Übernachtung: charmante, handverlesene Hotels
Highlights: Gorges de l`Allier, Kirche von Monbonnet, Manufacture Forge de Laguiole, Forge de Laguiole, Chateau le Bousquet, Conques, Figeac, Rocamadour
Mindest­teilnehmer­zahl: 8
Unter Punkt 4.2. a) in unseren AGBs findet man Informationen zu Stornofristen seitens Edelweiss Bike Travel bei Nichterreichung der Mindestteilnehmeranzahl - Reisebedingungen

Preise ab $ 3.510,-

pro Person

Inkludierte Leistungen
11 Tourtage
9 Fahrtage

TAG 1: Ankunft in Clermont-Ferrand
Wir treffen uns um 16 Uhr zum Welcome Briefing im Hotel.
TAG 2: Clermont-Ferrand - Salzuit
Wir übernehmen unsere Fahrräder in Brassac-les-Mines. Hier bahnt sich der Oberlauf des Allier seinen Weg durch das südliche Velay. Wir radeln entlang der Allier Schlucht, die teilweise mehrere hundert Meter tief und canyonartig in die Hochflächen eingeschnitten ist. Brioude ist quirlig und hat ein reichhaltiges, architektonisches Erbe mit netten Gassen und Plätzen. Es ist auch das Zentrum der Lachsbeobachtung.
TAG 3: Salzuit - Le Puy-en-Velay
Das Allier Tal wird uns heute den Vormittag über begrüßen, dann müssen wir das Flussgebiet verlassen, denn der Touristenzug fährt durch die enge Schlucht. Langeac ist unser nächster Stopp und ein authentischer Marktflecken am Allier. Le Puy – der Gipfel – fesselt mit seinen eigenartigen Felsnadeln, um die sich viele Legenden spinnen. Wir sind bei unserem Tagesziel im Zentralmassiv angelangt, die Landschaft ist vulkanisch, geprägt von sanften Hügeln, Heidelandschaften, Waldarealen und Weidehochflächen.
TAG 4: Le Puy-en-Velay - Peyre en Aubrac
Unsere heutige Etappe führt uns auf die einsamen Hochflächen der Margeride und die südlichen Vulkankomplexe der Auvergne. Hartkäse, der Tomme, Honig und Kräuter werden auf den Märkten angeboten. Danach geht es noch einmal bergan bis wir unser heutiges Ziel erreichen.
TAG 5: Peyre en Aubrac - Laguiole
Nahezu unmerklich geht die einsame Mittelgebirgslandschaft des Margeride-Massivs in die Region um den südlichsten Vulkan der Auvergne über. Die trutzigen Häuser aus grauem Basaltstein spiegeln die jahrhundertealte Architektur der Region wider. Wir kreuzen den Jakobsweg und kommen nach Laguiole, das Zentrum der Messerschmieden. Eine Manufaktur liegt direkt am Ortseingang, hier können wir den Schmieden bei der Arbeit über die Schulter schauen.
TAG 6: Laguiole - Vieillevie
“Le premier sourire du Midi”, das erste Lächeln des Südens, so nannten die Jakobspilger das Tal des Lot. Authentische Dörfer, mittelalterliche Burgen, romanische Kirchen und historische Stadtkerne prägen den heutigen Tag. Ein herrlicher Fahrtag liegt vor uns. In der Früh werden wir die Gelegenheit haben bei der Herstellung des "Tome" dabei zu sein. Danach verlassen wir Laguiole über kleine Sträßchen. Wir rollen zuerst hinunter in die Schlucht des Truyere bevor wir auf den Lot treffen.
TAG 7: Vieillevie - Figeac
Entlang des Lot bewegen wir uns westwärts. Kräftige Weine gedeihen an den Flusshängen. Der Fluss war eine wichtige Verkehrsader, die die Auvergne und Cahors mit den Weinhandelszentren von Bordeaux verband. Wenn wir die geheimnisvollen, gemauerten Säulen auf den Hügeln von Figeac erblicken, sind wir fast am Ziel.
TAG 8: Figeac - Rocamadour
Das Dorf Rocamadour, hängend an einem Kalkfelsen, überragt majestätisch den Canon des Alzou. 216 Stufen, die „Grand Escalier“, führt hinauf zum Vorplatz der Kirche und den sieben Heiligtümern des Ortes. Rocamadour ist weltbekannt für seinen gleichnamigen Weichkäse aus Ziegenmilch.
TAG 9: Rocamadour - Aurillac
Entlang kleinen Dörfern geht es nach Le Rouget. Dort fahren wir mit dem Zug nach Aurillac und nähern uns dem Monts du Cantal, den Resten eines enormen Vulkanes, der seine basaltische Lava in einem Umkreis von 70 km in Form von Balsaltorgeln und Türmen ausbreitet.
TAG 10: Aurillac - Clermont-Ferrand
Nördlich von Aurillac schlängelt sich das Flüsschen Jordanne und hat das Valle de Mandailles in das Vulkangestein geschnitten. Wir nähern uns der “Pyramide der Auvergne”, dem Puy Mary. Ist es wirklich schon der letzte Tag? In Murat geben wir unsere Fahrräder zurück, steigen in den Zug und fahren entspannt zurück in die Michelin Stadt Clermont Ferrand.
TAG 11: Abreise von Clermont-Ferrand
Nach dem Frühstück treten Sie entspannt Ihre Heimreise an.

Preise ab $ 3.510,-

pro Person

Inkludierte Leistungen

Tourpreise 2021

Inkludierte Leistungen

Preis für Fahrer im Doppelzimmer
Eigenes Bike
$ 3.510,-
Riese & Müller Charger
Riese & Müller Charger Mixte
Riese & Müller NEVO
$ 3.930,-
Einzelzimmerzuschlag$ 540,-

Tourpreise 2022

Inkludierte Leistungen

Preis für Fahrer im Doppelzimmer
Eigenes Bike
$ 3.510,- *
Riese & Müller Charger
Riese & Müller Charger Mixte
Riese & Müller NEVO
$ 3.930,- *
Einzelzimmerzuschlag$ 540,- *
* Die Termine und Tourpreise für 2022 sind noch nicht fixiert. Diese gelten als vorläufig und können sich ändern! Beinhaltet der finale Tourpreis für 2022 eine Preissteigerung von mehr als 5% gegenüber dem Vorjahrespreis, kann die gebuchte Teilnahme bis zum 31. Oktober 2021 kostenfrei storniert werden.

PRIVAT-TOUREN: Für Buchungen von Privat-Touren gelten die Tourpreise laut vorliegendem Angebot. Bei Fragen hilft unser Team jederzeit unter customtours@edelweissbike.com weiter!

Tourfinder

Tourenkalender

Tourtermine

02.09. - 12.09.2021

MAKE IT PRIVATE!

Hier einen individuellen Gruppentermin anfragen.
 
01.09. - 11.09.2022

MAKE IT PRIVATE!

Hier einen individuellen Gruppentermin anfragen.
 
Tour Begleitfahrzeug
Gepäcktransport
Rundtour

Edelweiss Bike Travel