Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung der Website erklären Sie Ihr Einverständnis zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen sowie alle Details zur Nutzung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung wie folgt: hier
Diese Tour als PDF speichern
Diese Tour weiterempfehlenKontaktanfrage

Neuseeland / Südinsel Tour 8NS

Neuseeland

Die Südinsel Neuseelands ist unbestritten das Outdoor Zentrum Neuseelands. Berge, Seen und Gletscher soweit das Auge reicht

Nach der Ankunft in der Hauptstadt Neuseelands, Wellington, geht es zuerst auf eine einzigartige Fährfahrt.

Wir nähern uns der Südinsel über die Cook Strait, an unzähligen Inseln vorbei und bekommen so schon einen einzigartigen Eindruck, was uns die nächsten 2 Wochen erwarten wird. Unsere Reise führt uns stets einmal östlich, einmal westlich entlang der Südlichen Alpen zum Aoraki (Mount Cook), dem mit 3.724 m höchsten Berg Neuseelands. Am Rasttag
kommen wir diesem Riesen ganz nahe und wer möchte, kann mittels Luftunterstützung, dessen gewaltige Gletscher besichtigen. Von dort geht die Reise noch einmal quer durch die Alpen zum Ziel unserer Reise nach Queenstown. Die Abenteuermetropole am See Wakatipu bietet sich an, die Reise ins Land der langen weißen Wolke um ein paar Tage zu verlängern. Von hier aus ist es nur ein Katzensprung zum berühmten Milford Sound oder nur wenige Sekunden beim Bungeesprung, an dem Ort, an dem diese verrückte Sportart seinen Ursprung hat.


Start/Ende: Wellington / Queenstown
Nächster Flughafen: Wellington / Queenstown
Tourdauer: 13 Übernachtungen
Strecke: meist verkehrsarme Nebenstraßen, Landwirtschafts- und Radwege, sowohl geteert als auch ungeteert, einige Singletracks und technisch anspruchsvolle Passagen
Übernachtung: gute landestypische Hotels und Motels, auch einfache Gasthäuser
Rasttag: Fox Glacier
Highlights: Wellington, Cook Strait , Neuseeländische Alpen , Matakitaki Tal , Victoria State Forest , Mount Cook, Fox Glacier (Fox-Gletscher), Haast Pass (563 m), Queenstown
Mindest­teilnehmer­zahl: 8
Unter Punkt 4.2. a) in unseren AGBs findet man Informationen zu Stornofristen seitens Edelweiss Bike Travel bei Nichterreichung der Mindestteilnehmeranzahl - Reisebedingungen
14 Tourtage
12 Fahrtage

TAG 1: Ankunft in Wellington
Wir treffen uns um 16 Uhr zum Welcome Briefing im Hotel.
TAG 2: Wellington - Blenheim
Von unserem Hotel geht es am Morgen hinunter an den Hafen und auf die Fähre nach Picton. Allein die Ankunft auf der Südinsel mit der Fahrt durch die Cook Strait ist ein Highlight an sich. Von Picton aus radeln wir entlang der Ostküste nach Blenheim, unserer ersten Übernachtung auf der Südinsel.
TAG 3: Blenheim - St. Arnaud
Gestärkt durch ein ausgiebiges Frühstück geht es heute stetig entlang des Wairau Flusses das Wairau Tal hinauf bis nach St. Arnaud am See Rotoiti gelegen. Südlich von uns befinden sich den ganzen Tag die Ausläufer der neuseeländischen Alpen und wir können erahnen in welch majestätisches Gebiet wir in den nächsten Tagen vordringen werden.
TAG 4: St. Arnaud - Murchison
Wir lassen das geschäftige St. Arnaud hinter uns und fahren die ersten Kilometer entspannt auf der reizvollen Straße 63 bevor wir uns von dieser abwenden und uns über kleine Straßen und über die Braeburn Gebirgskette unserem nächsten Ziel, dem kleinen Städtchen Murchison zuwenden.
TAG 5: Murchison - Reefton
Der heutige Tag bietet einige der schönsten Fahrradstrecken auf Neuseeland. Durch das Matakitaki Tal und den Victoria State Forest geht es bis nach Reefton, nur noch ein kurzes Stück von der Tasmanischen See entfernt. Wer die ganze Strecke radeln möchte, braucht einiges an Kondition und Sitzfleisch. Aber keine Panik, ein Shuttle um die Strecke entsprechend abzukürzen und nur die besten Stücke mitzunehmen, steht jederzeit bereit.
TAG 6: Reefton - Greymouth
Heute geht es an die Tasmanische See und somit an die Westküste der Südinsel. Zuerst geht es auf den ersten Kilometern entlang einer stärker befahrenen Straße, bevor wir den Großteil des Tages auf wenig befahrenen Landstraßen, stetig bergab, der Küste entgegenrollen.
TAG 7: Greymouth - Hokitika
Den heutigen Tag geht es auf ausgezeichnet angelegten Radwegen und kleinen Straßen entlang der Westküste. Dieser Teil der Strecke bietet atemberaubende Ausblicke auf die neuseeländischen Alpen und immer wieder faszinierende Wege durch den neuseeländischen Regenwald.
TAG 8: Hokitika - Harihari
Die nächsten Tage stehen ganz im Zeichen der Alpen. Vormittags noch entlang der Küste, biegen wir am Nachmittag ins Landesinnere ab und unsere Blicke suchen bereits den höchsten Berg Neuseelands, den Mount Cook.
TAG 9: Harihari - Fox Glacier (Fox-Gletscher)
Heute wird ein anstrengender Tag. Stetig geht es bergauf und auch dem Verkehr können wir nicht mehr so einfach ausweichen wie in den letzten Tagen. Durch diesen Teil Neuseelands führt nur eine einzige Straße. Insgesamt 3 anstrengende Anstiege haben wir zu bewältigen, bevor wir in Fox ankommen. Hier bleiben wir 2 Nächte und dies nicht ohne Grund.
TAG 10: Fox Glacier (Fox-Gletscher)
Heute ist Mount Cook Tag. Der Fox Gletscher ist nur wenige Kilometer von uns entfernt. Etwas weniger als 1 Stunde auf dem Fahrrad und dann noch eine halbe Stunde zu Fuß und wir stehen vor dem mächtigen Fox Gletscher. Natürlich kann man am heutigen Tag das Fahrrad auch ganz einfach stehen lassen und eine geführte Tour auf den Gletscher buchen. Egal für was man sich entscheidet, es wird ein einmaliges Erlebnis.
TAG 11: Fox Glacier (Fox-Gletscher) - Haast
Wir verlassen Fox und den Mount Cook und genießen die ersten Kilometer auf einer flotten Fahrt bergab. Den Rest des Tages geht es mehr oder minder flach dahin und wir fahren durch Wälder mit bis zu 50 Meter hohen Bäumen. Was für ein majestätischer Anblick.
TAG 12: Haast - Hawea
Für diejenigen, die heute die ganze Strecke radeln möchten ist ein gutes, nahrhaftes Frühstück angebracht. Wir verlassen die Küste und verbringen den Vormittag auf einer stetig, leicht ansteigenden Strecke. Nach einer guten Rast nehmen wir den Haast Pass in Angriff. Innerhalb weniger Kilometer windet sich dieser Pass 500 Meter in die Höhe. Oben angekommen, werden wir mit einer kilometerlangen Abfahrt belohnt und kommen überglücklich am Hawea See an.
TAG 13: Hawea - Queenstown
Unser letzter Fahrtag. Über die Cardrona Range erreichen wir das Ziel unserer Reise auf der Südinsel. Queenstown, das Outdoor Eldorado Neuseelands.
TAG 14: Abreise von Queenstown
Nach dem Frühstück treten Sie entspannt Ihre Heimreise an.

Tourpreise 2021

Inkludierte Leistungen

Preis für Fahrer im Doppelzimmer
Eigenes Bike
$ 6.400,-
E-Mountain Bike
$ 7.050,-
Einzelzimmerzuschlag$ 1.360,-

Tourpreise 2022

Inkludierte Leistungen

Preis für Fahrer im Doppelzimmer
Eigenes Bike
$ 6.400,- *
E-Mountain Bike
$ 7.050,- *
Einzelzimmerzuschlag$ 1.360,- *
* Die Termine und Tourpreise für 2022 sind noch nicht fixiert. Diese gelten als vorläufig und können sich ändern! Beinhaltet der finale Tourpreis für 2022 eine Preissteigerung von mehr als 5% gegenüber dem Vorjahrespreis, kann die gebuchte Teilnahme bis zum 31. Oktober 2021 kostenfrei storniert werden.

PRIVAT-TOUREN: Für Buchungen von Privat-Touren gelten die Tourpreise laut vorliegendem Angebot. Bei Fragen hilft unser Team jederzeit unter customtours@edelweissbike.com weiter!

Preise ab $ 6.400,-

pro Person

Inkludierte Leistungen

Tourfinder

Tourenkalender

Tourtermine

24.01. - 06.02.2021
Nur auf Anfrage!
Anfrage senden
21.11. - 04.12.2021

MAKE IT PRIVATE!

Hier einen individuellen Gruppentermin anfragen.
 
23.01. - 05.02.2022
20.11. - 03.12.2022

MAKE IT PRIVATE!

Hier einen individuellen Gruppentermin anfragen.
 
Tour Begleitfahrzeug
Gepäcktransport
A-B-Fahrt
Abgelegene Gebiete

Edelweiss Bike Travel