Vive la France - Paris und das Loire Tal
Frankreich

Vive la France - Paris und das Loire Tal

ab 3.850 $

Fakten

Start / Ende
Paris / Tours
Nächster Flughafen
Paris / Tours
Tourdauer
9 Urlaubstage, davon 7 Fahrtage
Übernachtungen
charmante, handverlesene Hotels
Strecke
wunderschöne Straßen, Rad- und Forstwege
Weitere Infos
Gepäcktransport iconTour Begleitfahrzeug iconA-B-Fahrt icon
MINDESTTEILNEHMERANZAHL
8
Tourbewertung

Highlights

OrléansOrléans
ToursTours
VillandryVillandry
FontainebleauFontainebleau
Gâtinais FrançaisGâtinais Français
Loire-Schloss ChambordLoire-Schloss Chambord
Schloss ChenonceauSchloss Chenonceau
Kulturlandschaft entlang der Loire und der NebenflüsseKulturlandschaft entlang der Loire und der Nebenflüsse

EINE TOUR NACH TOURS: UNTERWEGS VON PARIS ZUR LOIRE UND DARAN ENTLANG

Entdecken Sie das weltberühmte Loire-Tal ganz entschleunigt vom Sattel eines E-Bikes aus.

Nirgends gibt es so viele feudale Schlösser auf so kleinem Raum wie im Tal der Loire. In Paris, der Stadt der Liebe, beginnt diese Tour und führt an Fontainebleau vorbei direkt an die Ufer des längsten Flusses Frankreichs. Dort verbringen wir vier Tage und genießen die Schlösser, die Landschaft und das einzigartige Lebensgefühl im Zentrum der Grande Nation.

Reiseablauf

Tag 1: Ankunft in Paris
Es geht los! Nachmittags um 4 Uhr trifft sich die Gruppe im Starthotel in Paris und wird von den Tourguides empfangen.

Tag 2: Paris - Fontainebleau
Der Eurovelo 3 ist ein Fernradweg, der von Trondheim in Norwegen über 5000 km weit bis nach Santiago de Compostela in Nordspanien führt. Wir folgen ihm ein ganz kleines Stück, von Paris nach Süden bis nach Fontainebleau. In dieser überaus geschichtsträchtigen Stadt, die von einem traumhaft schönen Renaissanceschloss gekrönt wird, verbringen wir die nächsten beiden Nächte.

Tag 3: Fontainebleau
Westlich von Fontainebleau liegen riesige Wälder, in denen man stundenlang in totaler Abgeschiedenheit und Stille unterwegs sein kann. Zwischen den uralten Bäumen befinden sich Sandsteinformationen, die zum Herumklettern einladen. In der Tat wurde das sogenannte Bouldern hier erfunden! Der Naturpark Gâtinais français, der sich im Westen anschließt, ist als „Land der tausend Lichtungen“ bekannt. Für Radfahrer ist diese traumhafte Landschaft das reinste Paradies!

Tag 4: Fontainebleau - Briare
Nur eine Stunde Fahrt sind es am Morgen bis nach Nemours, einer kleinen Stadt, die durch ihre hübsche Lage am alten Loing-Kanal besticht und durch die märchenhafte Burg, von der man meint, Rapunzel herüberwinken zu sehen. Auch danach folgen wir immer wieder dem Kanal, sehen alte Schleusenanlagen und Angler, die vom Ufer aus oft überraschend große Fische herausziehen. In La Bussière steht ein weiteres bemerkenswertes Schloss. Wir übernachten in Briare und bewundern dort die einzigartige Kanabrücke über die Loire.

Tag 5: Briare - Orléans
Das Loiretal gehört zu den bekanntesten Gegenden Frankreichs, was an den zahlreichen Schlössern liegt, die sich hier aneinanderreihen. Über 400 Stück gibt es, und an einigen davon kommen wir heute vorbei, denn wir folgen dem längsten Fluss des Landes bis nach Orléans. Diese wunderschöne Stadt wird beherrscht von einer gewaltigen Kathedrale und von einem goldenen Reiterstandbild von Jeanne d’Arc, der „Jungfrau von Orléans“, die am 8. Mai 1429 die Stadt (und später ganz Frankreich) von den Engländern befreite.

Tag 6: Orléans - Cellettes
Es geht weiter an der Loire entlang. Zwischen den Schlössern ziehen hübsche kleine Dörfer unsere Aufmerksamkeit auf sich. Das Château de Chambord liegt eingebettet in einen großen, unberührten Wald und darf natürlich nicht ausgelassen werden, schließlich ist es das berühmteste aller Loire-Schlösser.

Alle anzeigen
Tourbuch downloaden

Preise

ab 3.850 $
pro Fahrer im Doppelzimmer (2024)
Einzelzimmerzuschlag
860 $

Termine

202420252026

28 Jun 2024 - 06 Jul 2024

Buchung nur auf Anfrage

Anfrage senden

Make it private!
Hier einen individuellen Gruppentermin anfragen.
Anfrage senden

Mediathek